Urlaub am Chiemsee – Odie sucht Bayerische Hundedamen

Jedes Jahr fuhren wir an den Chiemsee um ein paar Tage Urlaub zu machen. Eigentlich sollte ich das Wasser lieben, da ich ein echter Wasserappotier Hund bin. Ich bin zwar ein echter Golden Retriever aber zu Wasser habe ich keinen Bezug. Da interessieren mich schon eher die einheimischen Hundedamen. Und damit der Urlaub auch mir Spass macht verbringen wir den Urlaub auf einem Bauernhof im schönen Bernau. Das besondere an unserem Hotelzimmer ist, dass der Balkon direkt über dem Kuhstall ist und der wunderbares Geruch immer präsent ist. Das zweite was mir an dem Hotel gefällt ist die Hausdame namens Connie.

Connie ist eine Münsterländerin und echt hübsch. Jeden Morgen sehen wir den Kühen zu wie sie auf die Wiese wandern. Dann machen wir erst mal einen Spaziergang, wo ich meine Posts setzt, dass ich wieder da bin. Dann geht es zurück zum Hotel für ein ausgiebiges Frühstück. Connie leistet mir dabei immer Gesellschaft und probiert von meinen Leckerlis. Meist fahren wir dann an unseren geheimen Hundestrand, wo Frauchen mich zum schwimmen überreden will. Aber wie jedes Jahr stößt sie damit auf taube Ohren.

Schwimmweste in Sicherheit (auf Land)

Bei unserem ersten Besuch am Chiemsee sprang ich meinem Frauchen hinterher und ging komplett unter. Frauchen schwamm sofort zu mir rüber und rettete mich. Sobald meine Pfoten keinen festen Untergrund mehr spüren, hören sie auf sich zu bewegen. Im Folgejahr bekam ich eine Hundeschwimmweste. Dennoch kann ich auch damit nicht schwimmen. Es liegt mir einfach nicht.Aber am Strand liegen und den anderen Hunden zuzusehen wie sie im Wasser planschen finde ich toll. Auch mit der Seilbahn auf die Kempenwand finde ich toll.

Besonders der Gassigang auf der Herrenchiemseeinsel ist toll. Auch die fahrt auf der Fähre macht spass. Es ist sehr schön am Chiemsee. Nicht zu viele Touristen. Viele Vierbeiner und überall durfte ich mit. Ein toller Urlaub für Alle. Seht aber selbst. Anbei ein paar Bilder.

LG euer Odie

Advertisements

32 Gedanken zu “Urlaub am Chiemsee – Odie sucht Bayerische Hundedamen

  1. Du hattest aber wirklich Glück. dass Dein Frauchen Dich bei Deinem ersten „Schwimm-Nicht-Versuch“ schnell gerettet hat – da ist es wahrscheinlich ganz gut, dass Du nicht mehr probierst zu schwimmen 🙂 Damon geht auch nur mit den Pfötchen ins Wasser – nur Cara schwimmt gerne.
    Ich bin mir sicher, Du hast ziemlichen Eindruck auf die dortige Damenwelt gemacht … besonders bei Connie, wenn die auch noch von Deinen Leckerchen futtern durfte.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    Gefällt 2 Personen

  2. Lieber Odie, mach dir nicht’s draus – ich bin auch keine Wasserratte. Ich liege zwar gern am Strand rum und geh‘ auch mal leicht mit den Beinchen ins Wasser…das reicht dann aber auch mopsig hin! Schwimmen geht gar nicht… dass mit der Schwimmweste ist eine gute Idee. Schade dass es damit auch nicht geklappt hat. Ich würde es aber auch nicht ausprobieren wollen. Ich lasse mir sowieso nix anziehen oder dergleichen…außer vielleicht mal ein Halstuch! Alles in allem sieht euer Urlaub aber wirklich schön und erholsam aus. So muss das sein! LG Franny und Frauchen

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo Franny, ja so ein Urlaub in Anwesenheit einer hübschen Hundedame ist schon etwas schönes. Ich finde schwimmen ist auch für Hunde nicht so wichtig. Manche mögens, manche nicht. Ich bin froh, dass Frauchen mir überlässt ob ich will. (Natürlich will ich nie). Sie macht mich dann auch nur im Bauchtiefen Wasser nass, damit ich es auch angenehm kühl habe. LG Odie

      Gefällt 1 Person

    1. Hallo Terry, nein in den Kuhstall selbst durfte ich nie hinein. Aber wenn die Kühe abends in den Stall gegangen sind bin ich schon über die Kuhweide gelaufen und habe kontrolliert, ob es da eine schöne Stelle fürs wälzen gibt. Mittlerweile bin ich aber schon in die Jahre gekommen und vermeide es, da ich weiß, dass dann wieder ein Bad ansteht und das mag ich überhaupt nicht. Dann lieber neben dem Kufladen wälzen und nur leicht duften und dafür nicht Baden müssen. LG Odie

      Gefällt mir

    1. Hallo Nacho, ich habe da so einen Geheimtrick. Ich tue in den zweiten Napf zusätzlich noch Schinken rein. Da sind die Mädels hin und weg und während sie sich das Essen schmecken lassen, habe ich genug Zeit mich Ihrem Hinterteil zu widmen. Schlau gell. Solltest du auch mal probieren. LG dein Kumpel und Frauenheld Odie

      Gefällt 1 Person

  3. Liebster Blogger Freund Odie,
    Da hast du aber Hübsche Hunde-Damen getroffen… okay natürlich nicht zuvergleichen mit mir den ich bin ja…phhhh… aber ich hoffe du hattest Viel Spaß!
    Zum Glück hat dein Frauchen dich schnell gerettet 🙂

    Aber mach dir nichts daraus das du nicht schwimmen kannst, ich kann schließlich auch nicht so gut schwimmen!
    Wenn ich schwimme dann suche ich mir immer schnell Frauchen´s Arme um schnell wieder hoch genommen zu werden, das bei meiner größe ja etwas problematisch ist auf den Arm genommen zu werden.
    Rudolf kann toll Schwimmen und ich muss dann immer schauen das ich ihn schnellst möglich gefangen bekomme damit er nicht vor mir ist.

    Welche Schwimmweste hast du den?
    Ich hänge nehmlich immer so mit dem Rücken beim Schwimmen runter, vl. würde das helfen!

    LG Fellkind Tonia

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Tonia, natürlich kann dir keine das Wasser reichen, du bist schon eine sehr hübsche Hundedame :-)) Tja dieses Märchen von alle Hunde können schwimmen muss endlich mal aus den Köpfen der Zweibeiner raus, denn ich kenne viele gleichgesinnte, die es nicht können. Ich benutze die Schwimmweste von Ruffwear. Die hat auch einen Griff am Rücken, so dass man den Hund herausziehen kann. Auch eine Schlaufe für das Anbringen einer Schleppleine bzw. Leine ist vorhanden. Ich finde sie gut, dennoch gehe ich nicht gerne ins Wasser. LG dein Freund Odie

      Gefällt 1 Person

    1. Hallo ihr Zwei. Wahrscheinlich hat Joker dann unsere Markierungen vielleicht gelesen. So klein ist die Welt. Ich fahre seit ich ein Welpe bin an den Chiemsee. Also schon seit 12 Jahren. Also hat Joker bestimmt meine Markierungen gelesen. GLG Odie

      Gefällt 1 Person

      1. Es ist ein schöner Gedanke zu wissen, dass wir doch mehr voneinander hatten als ein paar wenige Blogs. Sondern, dass wir seit Jahren bereits befreundet waren und nur unsere Zweibeiner es nicht wussten. GLG Odie

        Gefällt 1 Person

  4. Hallo Odie2003,
    gerade habe ich gelesen, dass ich in dir einen neuen „Follower“ gefunden habe. Sehr schön. Freut mich und ich schreibe es hier unter diesen Beitrag vom „Chiemsee-Urlaub“, denn den Chiemsee haben wir in ganz besonders guter Erinnerung als Rad- und Wanderfreunde. Beides konnten wir dort „ausleben“.
    Ich weiß ja nicht, ob du dort in der Nähe wohnst, aber wenn ja, dann beneide ich dich 🙂
    Herzliche Grüße von Sigrid

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo Sigrid, schön dich kennenzulernen. Ich bin Odie ein 12 Jahre alter Golden Retriever und schreibe über meine Erlebnisse, die sich in den letzten 12 Jahren ereignet haben.
      Nein leider wohne ich nicht am Chiemsee. Aber ich mache seit 12 Jahren jedes Jahr Urlaub dort. Ich kenne mich als sehr gut aus und liebe den Chiemsee. Ich werde mir in den nächsten Tagen deine Blogs mal näher unter die Nase ziehen und mal durchschnuppern. LG Odie

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Sigrid, jeden Baum und jeden Strauch auf alle Fälle. Wandern betreibe ich nicht. Wir sind immer mit dem Auto oder der Seilbahn oder dem Skilift auf die Berge gefahren. Ich hatte schon seit ich klein bin HD und bin daher kein ausdauernder Läufer. Meine Vierbeiner aber auch nicht. :-)). Daher passen wir gut zusammen. GLG Odie

        Gefällt 1 Person

      1. Hallo Gaston. Es gibt so viele Mädels und ich kann einfach nicht für alle da sein. Es gibt also noch ganz viele Mädels, die einen so gutaussehenden Mann wie dich suchen. Wir können uns also die Mädels teilen. Was meinst du? Ist das nicht fair? LG Odie

        Gefällt mir

      2. Das können wir probieren, lieber Odie. Obwohl sie wahrscheinlich alle auf Deine blonden Locken stehen. OK – machen wir uns gemeinsam auf die Pirsch. Aber den Frauchen sagen wir nix davon, in Ordnung? Treffe Dich dann am Wochenende! Bis bald. Dein Gaston.

        Gefällt 1 Person

    1. Hallo Elmo. Mensch da sind wir uns vielleicht sogar mal begegnet. War auch schon öfters auf der Kampenwand. Und früher 2-3x am Chiemsee. So klein ist doch die Welt. GLG Odie

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s